Kreis der Berechtigten

Für die Entschädigungsberechtigung müssen die im FCA Handbook, Kapitel „Redress“ (Abhilfe), Abschnitt „Compensation“ (Entschädigung) genannten Bedingungen vorliegen.

Diese Richtlinien erläutern, welche Anspruchsarten für die Entschädigung berücksichtigt werden und auf welchen Höchstbetrag sich die Entschädigungen belaufen können. Diese Richtlinien sind für die FSCS uneingeschränkt maßgeblich. Die wichtigsten Punkte:

  • Die Leistung einer Entschädigung kann nur dann erfolgen, wenn ein zugelassenes Unternehmen zahlungsunfähig ist. Das FSCS prüft, ob ein Entschädigungsfall vorliegt oder nicht.
  • Eine Entschädigung wird nur für finanzielle Verluste geleistet. Für die Entschädigung gelten Höchstbeträge.
  • Das FSCS wurde in erster Linie zur Unterstützung von Privatpersonen eingerichtet, obwohl auch kleinere Unternehmen abgesichert sind.
  • Größere Unternehmen sind in der Regel ausgeschlossen, wobei es jedoch bei Einlagen und Versicherungsansprüchen einige Ausnahmen gibt.

Entschädigungsgrenzen


Jargon Buster

  • FCA

    The Financial Conduct Authority is the UK's regulator for the financial services industry.